Familienlesefest in der gelben Villa

Foto: die gelbe Villa 
Foto: die gelbe Villa

Am Sonntag, den 10. September 2017, findet in der gelben Villa in Kreuzberg das Familienfest International statt. Kinderbuchautoren aus aller Welt stellen dort ihre Werke vor. In diesem Jahr dabei: Catarina Sobral aus Portugal, Dave Shelton aus Großbritannien, Sebastian Meschenmoser aus Deutschland sowie Øyvind Torseter aus Norwegen.

Um 11 Uhr startet das Familienfest mit einem Theaterstück. Ein vielfältiges Rahmenprogramm mit spannenden Kreativ-Workshops zum Mitmachen, fantastischen Reisen im Snoezelraum und einem Quiz runden das Veranstaltungsangebot ab. Außerdem gibt es Livemusik vom BTMK, eine Aktion zur U18-Wahl und natürlich Essen & Trinken.

Der Eintritt und alle Mitmachaktionen sind frei.

Das Familienlesefest ist eine gemeinsame Veranstaltung vom internationalen literaturfestival berlin, der gelben Villa und dem JugendKulturService.

15. FamilienFest International. Lesen ohne Grenzen
Sonntag, 10. September 2017 von 11 bis 17 Uhr
in der gelben Villa, Wilhelmshöhe 10, 10965 Berlin-Kreuzberg
Platz der Luftbrücke oder U-Bahnhof Mehringdamm

Newsletter

Kontakt

030 23 55 62 0
030 23 55 62 20
info@jugendkulturservice.de