Glossar

 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 

Bridge Markland

Puppen- und Figurentheater | Schauspiel | Musiktheater | Körpertheater

Kurzportrait Bridge Markland spielt in ihrer Reihe „classic in the box“ als Einzelspielerin klassische deutsche Theaterstücke als Collagen mit populärer Musik, wie z. B. Goethes Faust, Schillers Räuber, Büchners Leonce + Lena und Hauptmanns Ratten. Es ist eine Liebeserklärung an klassische Theaterstoffe und Pop-Musik. Namensgeber der Reihe ist die große Box, aus der sie ihre Ein-Frau-Puppen-Vollplayback-Shows zaubert. Mit großem Verwandlungstalent spielt sie alle Rollen, mal als Mensch, mal als Puppe. Die gekürzten Original-Texte, werden als Play-back interpretiert und mit der passenden Popmusik verstärkt. Diese außergewöhnlichen Bearbeitungen klassischer Bühnenstücke begeistern Klassik-Liebhaber, Klassik-Muffel und Pop-Musikfans. Sie sind Ideal, um Schüler*innen für Klassiker zu begeistern.

Leitung Bridge Markland

Gründung 1985

Altersgruppe Jugendliche 12-18 Jahre | Erwachsene

Typ Mobiles Theater in verschiedenen Spielstätten

Theaterstücke in der Besucherförderung Alle Stücke für Kinder und Jugendliche des Theaters

Kontakt www.bridge-markland.com

Bridge Markland „faust in the box” | Foto: Photograephin
Bridge Markland „faust in the box” | Foto: Photograephin

Diese Webseite nutzt Matomo zur statistischen Erfassung. Die Erfassung hilft uns besser zu verstehen, wie unsere Besucher*innen die Webseite nutzen. Ihre IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.