IKARUS 2008

Foto: Melanie Florschütz und Michael Döhnert 
Foto: Melanie Florschütz und Michael Döhnert
Foto: Melanie Florschütz und Michael Döhnert 
Foto: Melanie Florschütz und Michael Döhnert
 

RAWUMS (:)In dem für den IKARUS 2008 vorgegeben Zeitraum gab es 58 Premieren. Dies spricht für die vielfältige kreative Theaterlandschaft für Kinder und Jugendliche in Berlin. Daraus sieben Stücke zu nominieren war nicht einfach, sich unter den nominierten Inszenierungen für den Preisträger zu entscheiden war noch schwieriger. Die Diskussion war langwierig, die Entscheidung der Jury aber war eindeutig.

Der IKARUS 2008 wurde am 17. Oktober an die Inszenierung RAWUMS (:) – ein Ausflug ins Wunderland der Schwerkraft von Melanie Florschütz und Michael Döhnert vergeben. Die Koproduktion des Theater o.N. und der Schaubude Berlin ist für ganz kleine Kinder ab 2 Jahre inszeniert.

RAWUMS (:)Die Jury begründete ihre Wahl u. mit folgenden Worten: „Ganz leicht wirkt die Inszenierung, obwohl sie von der Schwerkraft handelt. (…) Im Theater für die Kleinen zeigt „RAWUMS (:)“, mit einfachen Mitteln, wenigen Worten, mit alltäglichen Dingen und poetischen Bildern eine Grundfähigkeit des Theaters, nämlich eine eigene Wirklichkeit auf die Bühne zu zaubern.“

In ihrer Laudatio sagte Gabi dan Droste, Mitarbeiterin des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland, Berliner Büro: Theater für die Allerkleinsten ist in der Bundesrepublik ein noch sehr junges Phänomen, so auch in Berlin. Die Künstler, die sich auf den Weg gemacht haben, Kunst für sehr junge Kinder zu kreieren, sind Pioniere. „Rawums (:)“ ist nicht nur eine gelungene Inszenierung, „Rawums (:)“ ist auch ein substantieller Beitrag zu der Frage: Was ist Kunst für Kinder? Damit sind die Künstler auf einem Qualitätsniveau angelangt, das sich europaweit sehen lassen kann. Für diese Inszenierung, die die beiden in einer fast zweijährigen Produktionszeit geschaffen haben, kann sich Berlin glücklich schätzen. Die Metropole Berlin findet durch sie hoffentlich Anschluss an eine bundesweite, besonders aber internationale Entwicklung eines Theaters für die Allerkleinsten.

Die Pressetexte sowie Bildmaterial zur den IKARUS-Festwochen und den Preisverleihungen finden Sie in unserem Pressebereich

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen