Schülerzeitungswettbewerb
Schülerzeitungswettbewerb
© Pexels / Mary Taylor
Schülerzeitungswettbewerb
Schülerzeitungswettbewerb
© Pexels / Mary Taylor

Schülerzeitungswettbewerb

Sonderpreis „Theater im Blick“ beim Berliner Schülerzeitungswettbewerb

Seit vielen Jahren beteiligt sich der JugendKulturService am Berliner Schülerzeitungswettbewerb mit dem Sonderpreis "Theater im Blick".

Ausschreibung Sonderpreis für den Wettbewerb 2021/22:

Theater sehen, verstehen, beurteilen – und über Theater schreiben! Dafür lobt der JugendKulturService den „Theaterpreis“ aus: Reizt dich ein Interview oder ein Portrait über Theaterschaffende? Ein Kommentar, eine Reportage oder Rezension über eine Bühnenproduktion oder Theateraufführung? Lass dich inspirieren von den vielen Kinder- und Jugendtheatern und Musik-, Tanz- und Sprechbühnen Berlins und bewirb dich mit einem Artikel zum Berliner Theaterleben. Der JugendKulturService lobt einen Sonderpreis im Wert von 150 € zur Unterstützung deiner Schülerzeitungsredaktion aus und bietet euch eine Veröffentlichung eures Beitrages auf der Webseite des JKS an.

Freikarten für die Redaktionen von Schülerzeitungen zur IKARUS-Woche und zur IKARUS-Preisverleihung

Jedes Jahr am zweiten Freitag im November findet die festliche Verleihung des IKARUS-Theaterpreises statt. Umrahmt wird die Preisverleihung von der IKARUS-Woche, in der insbesondere die nominierten Inszenierungen mehrfach dem interessierten Publikum gezeigt werden. Für Redakteur:innen von Schülerzeitungen ergibt sich hier die Möglichkeit, außergewöhnliches Theater für Kinder und für Jugendliche in einer konzentrierten Schau zu sehen. Der JugendKulturService vergibt für Redaktionen von Schülerzeitungen kostenlose Eintrittskarten und lädt die Redakteur:innen als Pressegäste zur festlichen Preisverleihung herzlich ein. Die Freikarten können per Telefon oder Mail beim JugendKulturService angefragt werden:
Kathrin Völker-Krause
voelker-krause@jugendkulturservice.de
23 55 62 11

Mit dem Angebot möchte der JKS die Schülerzeitungs-Redaktionen unterstützen, Beiträge zum Sonderpreis „Theater im Blick“ im Rahmen des Berliner Schülerzeitungswettbewerbs einzureichen.

Hintergründe und Fristen zum Wettbewerb

Der Berliner Schülerzeitungs-Wettbewerb wird von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gemeinsam mit der Jungen Presse Berlin, dem Tagesspiegel und dem Berliner Jugendportal jup! Berlin veranstaltet. Er stellt ein wichtiges Instrument zur Anerkennung und Förderung des Engagements junger Nachwuchsjournalist:innen dar. Noch bis zum 30. November können (Online-) Schülerzeitungen aller Schularten ihre Ausgaben, die ab Dezember des Vorjahres und bis einschließlich November dieses Jahres herausgegeben worden sind bzw. noch herausgegeben werden zur Teilnahme beim Wettbewerb bei der Jungen Presse Berlin einreichen. Alle Informationen zum Wettbewerb, zu den Bewertungskriterien, Preisen und dem Einsendeschluss der Beiträge sind hier zu finden.



Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Matomo zur statistischen Erfassung. Die Erfassung hilft uns besser zu verstehen, wie unsere Besucher*innen die Webseite nutzen. Ihre IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.