02. Sep 2021

Theater Morgenstern spielt wieder im Rathaus Friedenau
Theater Morgenstern spielt wieder im Rathaus Friedenau
© Theater Morgenstern

Theater Morgenstern eröffnet die Saison im sanierten Rathaus Friedenau

Eineinhalb Jahre dauerte die umfassende Sanierung des nach Vandalismus in Mitleidenschaft gezogenen Rathaus Friedenau und des sogenannten Schlesiensaals, den das Theater Morgenstern seit Jahren als Theatersaal bespielt. Am 22. August 2021 wurde unter Anwesenheit von Staatssekretär Dr. Torsten Wöhlert, der Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, dem stellvertretenden Bürgermeister und Leiter der Abteilung Stadtentwicklung und Bauen Jörn Oltmann, dem Bezirksstadtrat für Bildung, Kultur und Soziales Matthias Steuckardt, dem Mitglied der Geschäftsführung der BIM Martin Sowinski und weiteren Gästen der Spielort im Saal des Rathauses Friedenau feierlich eröffnet. Um aus dem ehemaligen Veranstaltungssaal einen Theatersaal zu machen, wurde ein Traversensystem zum Hängen der Licht- und Tontechnik eingebaut. Es wurde die Lüftung erneuert, so dass die Kriterien zur Vermeidung eines Infektionsrisikos erfüllt werden. Der Theatersaal verfügt nun über eine belastbare Elektrik und moderne sanitäre Anlagen. Nach einer denkmalpflegerischen Renovierung erstrahlt der Saal in neuem Glanz.

www.theater-morgenstern.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Matomo zur statistischen Erfassung. Die Erfassung hilft uns besser zu verstehen, wie unsere Besucher*innen die Webseite nutzen. Ihre IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.