Literaturpreis | THEO – Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur 2022/23 „Thema: Müll“ | bis 20 Jahre | Einsendeschluss 15.01.2023
Literaturpreis | THEO – Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur 2022/23 „Thema: Müll“ | bis 20 Jahre | Einsendeschluss 15.01.2023
© Julia Dürr

Literaturpreis | THEO – Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur 2022/23

„Thema: Müll“ | bis 20 Jahre | Einsendeschluss 15.01.2023

Junge Schreibtalente werden aufgerufen, Gedichte und Kurzgeschichten für den überregionalen Schreibwettbewerb „THEO – Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur 2022/23“ mit dem Thema „Müll“ einzureichen. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche bis einschließlich 20 Jahre. Wer mehrsprachig in Deutschland aufwächst, kann den Text in nichtdeutscher Sprache einsenden. Die Gesamtanzahl der eingereichten Texte darf drei Seiten nicht überschreiten. Aus allen Einsendungen trifft der wortbau e.V. eine Vorauswahl von etwa 30–40 Texten. Die Jury kürt daraus einen Gewinner:innenjahrgang von 10–15 Kindern und Jugendlichen, der die verschiedenen Altersstufen der Schreibtalente berücksichtigt und die unterschiedlichen Gattungen der eingereichten Texte repräsentiert. Die Gewinner:innen werden im März 2023 zu einer dreitägigen Werkstatt mit Schreibworkshop eingeladen. Die Preisverleihung findet im April 2023 in Berlin statt. Die Einreichung der Texte erfolgt postalisch oder online.

www.theo-schreibwettbewerb.de | www.wort-bau.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Matomo zur statistischen Erfassung. Die Erfassung hilft uns besser zu verstehen, wie unsere Besucher*innen die Webseite nutzen. Ihre IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.