Spatzenkino | Ahoi! Drei Kurzfilme, die am, im und auf dem Meer spielen | KulturTipp | Juni 2022 | verschiedene Kinos | 4+
Spatzenkino | Ahoi! Drei Kurzfilme, die am, im und auf dem Meer spielen | KulturTipp | Juni 2022 | verschiedene Kinos | 4+
© Spatzenkino

Spatzenkino

Ahoi! Drei Kurzfilme, die am, im und auf dem Meer spielen KulturTipp | Juni 2022 | verschiedene Kinos | 4+

„Ahoi!“ Im Juni wird es ganz schön warm im Spatzenkino. Mit drei Zeichentrick-Kurzfilmen, die am, im und auf dem Meer spielen, nimmt der Kinospatz seine jungen Zuschauer mit auf eine erfrischende, maritime Reise

„Lolek und Bolek“ (PL 1982, Regie: D. Dulz) heuern als Schiffsjungen an und stechen mit einem großen Dampfer in See. Die zwei munteren Freunde begeistern in dieser turbulenten Geschichte zwischen Schiffskombüse, Kapitänsbrücke und schaukeligem Deck mit ihrem fröhlichen Unterhaltungstalent.

„Der kleine Eisbär“ (D 2003 Regie: Piet de Rycker und Thilo Graf Rothkirch) macht sich auf den Weg zur bunten Insel. Mit seinem Vater möchte er einen verirrten Schmetterling zurück in seine Heimat bringen. Gemeinsam entdecken Vater und Sohn eine heiße, farbenfrohe Welt und lernen neue Freunde kennen.

„Krake“ (D 2013, Regie: Julia Ocker). Die Krake ist dabei einen leckeren Kuchen zu backen, doch einer ihrer acht Arme hat ganz andere Pläne für das Rezept. Wer kennt das nicht? Der charmante und witzige Kurzfilm ist Teil der Zeichentrickserie Animanimals, die 2019 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde.

Mit Spielpausen dauert das Programm 45 Minuten und ist für Kinder ab 4 Jahren empfohlen.

www.spatzenkino.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Matomo zur statistischen Erfassung. Die Erfassung hilft uns besser zu verstehen, wie unsere Besucher*innen die Webseite nutzen. Ihre IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.