Theater an der Parkaue „Das Spiel” | 5+ | Premiere 10.09.
Theater an der Parkaue „Das Spiel” | 5+ | Premiere 10.09.
© Ta-Trung

Theater an der Parkaue „Das Spiel” | 5+

Premiere 10.09.2022 | 15 Uhr
Weitere Termine: 11., 24. & 25.08. | 16 Uhr

Füchse gegen Pinguine, 0:0 und Anpfiff! Die Spielerin sprintet, weicht ihrer Gegenspielerin gekonnt aus, schießt den Ball zielgerade aufs Tor zu. Hält die Torwartin den Ball? – Tooooor! Oder doch nicht? Und wo ist der Ball überhaupt? Weg. Wie peinlich. In diesem Spiel zweier Frauenfußballmannschaften geht wirklich alles schief. Aber alle geben ihr Bestes und wollen nur eins: Fußball spielen – und natürlich gewinnen. Das ist aber gar nicht so einfach, wenn der Rasen schon lange nicht mehr gemäht wurde, eine Spielerin ihr Trikot vergessen und niemand Strafräume aufgemalt hat. Theatermacherin Rachel Rosen erzählt eine mit Aberwitz gespickte, sportliche Parabel über das Scheitern. Auf dem Sportplatz des Lebens versuchen Spielerinnen und Fans am Ball zu bleiben, auch wenn niemand mehr weiß, wo der Ball ist. Aber so ist das manchmal, wenn sich niemand um den Bolzplatz gekümmert hat. Das soll jedoch niemand abhalten, denn: das Runde muss ins Eckige!

www.parkaue.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Matomo zur statistischen Erfassung. Die Erfassung hilft uns besser zu verstehen, wie unsere Besucher*innen die Webseite nutzen. Ihre IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.