Theater Anna Rampe

Puppen- und Figurentheater | Schauspiel

Kurzportrait Anna Wagner-Fregin gründete 2008 in Berlin das „Theater Anna Rampe“. Sie arbeitet eng mit dem „Theater Zitadelle“ zusammen, führt Regie und sie erarbeiten gemeinsam Inszenierungen. 2018 eröffneten Anna Wagner-Fregin und ihr Mann Daniel Wagner die neue Spielstätte „Theater im Bergmannkiez“ in Berlin-Kreuzberg. Dort werden Inszenierungen des „Theaters Anna Rampe“ und des „Theaters Zitadelle“ für Jung und Alt geboten. Anna Wagner-Fregin studierte in Berlin an der „Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch“ die Puppenspielkunst und machte ihr Diplom 2005. Danach arbeitete sie drei Jahre am „theater junge generation“ in Dresden, um sich 2008 mit dem „Theater Anna Rampe“ selbstständig zu machen. Das „Theater Anna Rampe“ war schon zwei Mal für den Berliner Theaterpreis IKARUS nominiert. Mit dem Stück „Einmal Schneewittchen, bitte!“ gewann es 2018 den IKARUS-Preis der Jugendjury.

Leitung Anna Wagner-Fregin

Gründung 2008

Altersgruppe Kinder 4-11 Jahre | Familien

Typ Mobiles Theater in verschiedenen Spielstätten

Theaterstücke in der Besucherförderung Alle Stücke für Kinder und Jugendliche des Theaters

Kontakt www.annarampe.de

Theater Anna Rampe „Einmal Schneewittchen, bitte!“ | Foto: Daniel Wagner
Theater Anna Rampe „Einmal Schneewittchen, bitte!“ | Foto: Daniel Wagner

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Matomo zur statistischen Erfassung. Die Erfassung hilft uns besser zu verstehen, wie unsere Besucher*innen die Webseite nutzen. Ihre IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.