Theater LaKritz

Puppen- und Figurentheater | Objekttheater | Schauspiel

Kurzportrait Gegründet wurde das „Theater LaKritz“ von den Puppenspielerinnen Kristina Feix, Heidrun Warmuth und Nicole Weißbrodt. Alle drei sind Absolventinnen der „Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch“ in Berlin. Ausgangspunkt der lebendigen und unterhaltsamen Inszenierungen für Kinder und Erwachsene ist die Verbindung von Puppen-, Schauspiel-, Objekt- und Materialtheater. Mit der Figur „Maximiliane“ schuf das Theater LaKritz die erste Serienheldin für Kinder des deutschsprachigen Puppentheaters. Gespielt werden Adaptionen von bekannten Märchen und eigene Entwicklungen. Viele Stücke, die im Repertoire sind, werden von der Puppen- und Schauspielerin Nicole Weißbrodt solo gespielt. Mit „Nicki und Clarissa“ tritt Nicole Weißbrodt auch mit einem Puppen-Comedyprogramm für Erwachsene auf.

Leitung Nicole Weißbrodt

Gründung 2002

Altersgruppe Kinder 3-6 Jahre | Kinder 6-11 Jahre | Erwachsene

Typ Mobiles Theater in verschiedenen Spielstätten

Theaterstücke in der Besucherförderung Alle Stücke für Kinder und Jugendliche des Theaters

Kontakt www.nicole-weissbrodt.de

Theater LaKritz Berlin „Hase und Igel“ | Foto: Theater LaKritz Berlin
Theater LaKritz Berlin „Hase und Igel“ | Foto: Theater LaKritz Berlin

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Matomo zur statistischen Erfassung. Die Erfassung hilft uns besser zu verstehen, wie unsere Besucher*innen die Webseite nutzen. Ihre IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.