IKARUS
IKARUS
© Kay Herschelmann
IKARUS
IKARUS
© Kay Herschelmann

IKARUS

IKARUS 2022

IKARUS Archiv

Alle
Nominierungen

.

IKARUS Jurys

IKARUS
Spenden-
aktion

IKARUS 2022

IKARUS Archiv

Alle
Nominierungen

.

IKARUS Jurys

IKARUS
Spenden-
aktion

IKARUS-Archiv

  • IKARUS 21.0

    Mit einer Sonderausgabe feiert der IKARUS die Vielfalt und Kreativität Berliner Theaterinszenierungen und -projekte für Kinder und Jugendliche in pandemischen Zeiten
    IKARUS 21.0
  • IKARUS 2020

    Der IKARUS 2020 geht an „Das hässliche Entlein“ vom Theaterkollektiv ZIRKUSMARIA
    IKARUS 2020
  • IKARUS 2019

    "Dschabber" und "Unterscheidet euch! Ein Gesellschaftsspiel" gewinnen den Kinder- und Jugendtheaterpreis IKARUS 2019!
    IKARUS 2019
  • IKARUS 2018

    "Einmal Schneewittchen, bitte" und "Die Hühneroper" gewinnen den Kinder- und Jugendtheaterpreis IKARUS 2018!
    IKARUS 2018
  • IKARUS 2017

    Der IKARUS 2017 geht an "Peng! Peng! Boateng!" vom Heimathafen Neukölln
    IKARUS 2017
  • IKARUS 2016

    Der IKARUS 2016 ging an „Das Höhlenkind“ vom Fliegenden Theater
    IKARUS 2016
  • IKARUS 2015

    Der IKARUS 2015 ging an „Brunos Abenteuer“ von Nicole Gospodarek und an „THE WORKING DEAD“ vom THEATER STRAHL
    IKARUS 2015
  • IKARUS 2014

    DER IKARUS 2014 ging an „Spaghettihochzeit“ vom ATZE Musiktheater
    IKARUS 2014
  • IKARUS 2013

    Der IKARUS 2013 ging an die Inszenierung „R O S E S – einsam.gemeinsam“ vom THEATER STRAHL in Kooperation mit der holländischen Tanzcompagnie DE DANSERS und SZENE BUNTE WÄHNE (Österreich)
    IKARUS 2013
  • IKARUS 2012

    Den IKARUS 2012 für die beste Inszenierung für Kinder erhielt „Frau Holle“ vom ATZE Musiktheater. Den IKARUS 2012 für die beste Inszenierung für Jugendliche erhielt „Weißbrotmusik“ vom THEATER STRAHL als Koproduktion mit dem bat Studiotheater in Kooperation mit der UdK Berlin.
    IKARUS 2012
  • IKARUS 2011

    „Radau!“ vom THEATER AN DER PARKAUE wurde als beste Inszenierung für Kinder prämiert, „So lonely“ vom GRIPS Theater erhielt den Preis als beste Inszenierung für Jugendliche.
    IKARUS 2011
  • IKARUS 2010

    Der IKARUS 2010 ging an „Rotkäppchen“ von Daniel Wagner vom Theater auf der Zitadelle und an die von Sinem Altan komponierte Oper „Stadt der Hunde“ von der Neuköllner Oper.
    IKARUS 2010
  • IKARUS 2009

    Der IKARUS 2009 ging an Ente, Tod und Tulpe vom THEATER COUTURIER & IKKOLA
    IKARUS 2009
  • IKARUS 2008

    Den IKARUS 2008 erhielt RAWUMS (:) – ein Ausflug ins Wunderland der Schwerkraft von Melanie Florschütz und Michael Döhnert
    IKARUS 2008
  • IKARUS 2007

    Den IKARUS 2007 wurde vergeben an die „check-off players berlin“ für ihre Inszenierung von Igor Bauersimas „Norway Today“.
    IKARUS 2007
  • IKARUS 2006

    Mit dem Musiktheaterstück „Bach – Das Leben eines Musikers“ wird das ATZE Musiktheater 2006 mit dem IKARUS ausgezeichnet.
    IKARUS 2006
  • IKARUS 2005

    Das Grips Theater erhält 2005 für ihrer Inszenierung von Nellie Goodbye den IKARUS 2005.
    IKARUS 2005
  • IKARUS 2004

    Die Koproduktion „Alle Kühe fliegen hoch“ von der Staatspoperette und dem ATZE Musiktheater wird 2004 mit dem IKARUS ausgezeichnet.
    IKARUS 2004
  • IKARUS 2003

    Der IKARUS 2003 geht an das Theater Strahl für „Genau wie immer: Alles anders“.
    IKARUS 2003
  • IKARUS 2002

    Das Fliegende Theater wird 2002 für ihre Produktion „Mondtücher“ mit dem IKARUS ausgezeichnet
    IKARUS 2002

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Matomo zur statistischen Erfassung. Die Erfassung hilft uns besser zu verstehen, wie unsere Besucher*innen die Webseite nutzen. Ihre IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.